Extrawünsche Hochzeit

Eine Standard- Hochzeit gibt es nicht. Der Tag der Hochzeit soll der schönste Tag im Leben der beiden Menschen werden, die sich entschlossen haben, von diesem Tag an den restlichen Weg des Lebens gemeinsam zu gehen. Jeder Mensch hat ganz bestimmte Vorstellungen von diesem Tag und wenn diese nicht mit den Vorstellungen des Partners oder des Weddings- Planers übereinstimmen, werden diese schnell als Extrawünsche zur Hochzeit abgetan.
extrawunsch-hochzeitWas können solche Extrawünsche sein? Diese Frage lässt sich aus dem einfachen Grund nicht beantworten, da sie jede noch so kleine Kleinigkeit betreffen können. Während dem einen wichtig ist, dass an dem Tag der Tage alle Freunde und die ganze Familie beisammen sind und mit ihm feiern, dass er den Bund fürs Leben eingeht ist es dem anderen wichtig, dass die Blumengestecke aus langstieligen Rosen der Farbe blassgelb gebunden werden. Gelb alleine darf es nicht sein und auch wenn der Stiel gekürzt wird, müssen die Rosen eben langstielig sein.
Es ist vielleicht für viele nicht nachvollziehbar, aber man kann sogar sagen, dass das Wort Hochzeit den Begriff Extrawunsch bereits inkludiert. Vielleicht gehen diese beiden Worte auch ineinander über. Denn selbst diejenigen, die von sich behaupten, dass sie keinen großen Wert auf die Feierlichkeiten legen und nur im kleinen Kreis mit den besten Freunden und der Familie getraut werden möchten, haben eben diese Vorstellung: klein und familiär, nichts Pompöses, dafür alles schlicht. Auch dies kann einer der Extrawünsche Hochzeit sein.
Extrawünsche machen die Vorbereitungen zur Hochzeit meist sehr anstrengend und in einigen Fällen auch durchaus langwierig. Manches Paar soll sich sogar aufgrund der Hochzeitsvorbereitungen und der daraus resultierenden Streitigkeiten über eben diese Extrawünsche getrennt haben. Hoffen möchte das niemand, jedoch kann es in Hinsicht auf die Tatsache, dass dies tatsächlich schon vorgekommen ist, nicht schaden, wenn sich der künftige Bräutigam mit der künftigen Braut bereits schon lange vor den eigentlichen Planungen zur Trauung mit den jeweiligen Wünschen oder auch Extrawünschen des anderen auseinandersetzt. Denn nur so kann man den Streitigkeiten vorbeugen, die zwangsläufig aufkommen werden, wenn zwei Menschen komplett unterschiedliche Vorstellungen von ihrem gemeinsamen Tag haben.
Extrawünsche Hochzeit können nicht nur die Sitzordnung und die Gästeliste betreffen, auch das Menü, die Hochzeitstorte, die Wahl der Geschenke oder auch die Kleidung können betroffen sein. Extrawünschen sind da keine Grenzen gesetzt und auch gibt es Brautpaare, die sich diese nicht selber stecken, da sie möchten, dass es tatsächlich der schönste Tag in ihrem Leben werden soll.

© st-fotograf – Fotolia.com

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort

*